Was hat Ludwig mit mir zu tun?” Positionen und Perspektiven, am 4. März 2024, 19 Uhr, im Museum Ludwig

Am Montag, 04.03.2024 um 19:00 Uhr, findet unsere Gesprächsrunde mit interntionalen Gästen im Museum Ludwig in Köln statt. 

Sie beginnt mit einem einführenden Vortrag des renommierten Kurators Jean-Hubert Martin, der mit der Ausstellung Magiciens de la terre“ (1989) zum Wegbereiter von Kunstausstellungen mit einem globalen Blick auf zeitgenössische, insbesondere auch nicht-westliche Kunst wurde.

Weitere Gäste sind:

Eva Birkenstock (Direktorin, Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen)

Lóránd Hegyi (ehem. Direktor, u.a. Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien) 

Andreas Schmid (Künstler, Kurator, Experte für chinesische Gegenwartskunst)

Regina Wyrwoll (Autorin der Publikation Peter und Irene Ludwig. Einblicke in die internationalen Aktivitäten des Sammlerpaares“, ehem. Kuratoriumsmitglied der Ludwig Stiftung, Journalistin und Publizistin)

Die Veranstaltung, moderiert von Claudia Dichter, findet im Filmforum NRW / Kino des Museum Ludwig statt. 

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Peter und Irene Ludwig Stiftung mit der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig.

Im Anschluss an die Veranstaltung sind Sie herzlich auf ein Glas Wein oder Wasser ins Foyer des Kinos eingeladen.

Die Ludwig Stiftung freut sich auf Zusagen bis zum 26.02.2024 unter: stiftung@ludwigstiftung.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

ic-download Einladung Was hat Ludwig mit mir zu tun (PDF)
ic-link-arrow Zurück zur Übersicht