Heimspiel. Flämische Maler zu Hause in Aachen — Ausstellung im Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen

In seiner neuen Sonderausstellung präsentiert das Suermondt-Ludwig-Museum erstmals den gesamten Bestand seiner beeindruckenden Sammlung altniederländischer und ‑flämischer Kunst aus dem 15. und 16. Jahrhundert. 

Die Ludwig Stiftung freut sich, die Ausstellung zu unterstützen. Erstens, weil sie auf langjähriger, auch naturwissenschaftlicher Forschungsarbeit durch das Suermondt-Ludwig-Team beruht. Zweitens, weil eine umfangreiche wissenschaftliche Publikation erscheinen wird (gefördert von der Colnaghi Foundation, der David Kowitz Familienstiftung sowie dem Museumsverein Aachen). Und drittens, weil bedeutende Werke aus der Sammlung Ludwig zu sehen sind. Dazu zählen Werke die Kirschenmadonna von Joos van Cleve (1525) sowie ein Flügelretabel eines Meisters von Delft (ca. 1500). 

Mehr Informationen zu der Ausstellung finden Sie hier.

ic-link-arrow Zurück zur Übersicht