Förderanträge

Für die Stiftung ist zentral, dass wir die mit uns verbundenen Institutionen bei ihrer Forschungs- und Ausstellungspraxis unterstützen. Das bedeutet, dass wir selbstverständlich die Auseinandersetzung mit den Ludwig-Beständen begrüßen, diese Auseinandersetzung aber keine zwingende Fördervorgabe darstellt. Vielmehr kann und soll es auch um neue Forschungsthemen gehen. Ähnliches gilt für unsere Förderung von neuen Erwerbungen. 

Denn die Sammlung Ludwig ist dynamisch, eine Sammlung, die sich in die Zukunft weiterentwickelt dank der Kooperation mit den Museen. 

Zweimal pro Jahr können die Museen und Institutionen, die Teil unseres Ludwig-Netzwerkes sind, Förderanträge bei uns einreichen, jeweils Ende September und Ende März.

Wen fördern wir?

Was fördern wir?