Peter und Irene Ludwig Stiftung

Förderungen

Zweimal jährlich können sich die beteiligten Museen bei uns mit Projekten bewerben. Immer zum 31.3. und 30.9. eines jeden Jahres enden die Fristen für die Einreichungen. Die Förder­richt­linien beschreiben die Band­breite der Möglich­keiten für Projekte. Uns interessieren dabei neue kurato­r­i­­sche und wissen­schaftliche Denk­ansätze und Themenfelder, die mit der Sammlung und der Sammlungsidee von Peter und Irene Ludwig verbunden sind bzw. diese erweitern und in die Zukunft entwickeln. Gerade Kooperations­projekte zwischen den mit der Sammlung Ludwig verbundenen Häusern, sind uns besonders willkommen. Ganz im Sinne der beiden Sammler werden so Vernetzungs- und Verständigungs­gedanken gestärkt und Sammlungs­bestände vereint, die sonst an weit von­einander entfernten Orten existieren.